Über mich

Aufgewachsen in Graz, kehre ich nun nach vielen Jahren in Wien und im Ausland wieder zurück zu den Wurzeln, um hier den bunten Input des letzten Jahrzehnts in die Welt zu bringen und weiterzuentwickeln.

Als ganzheitliche Tanzpädagogin, Yogalehrerin und Coach schätze ich die Vielfalt und die Kombination unterschiedlicher Zugänge zur Bewegungs- und Selbsterforschung. Das heißt, in meinen Kursen schöpfe ich aus einem breiten Bewegungsvokabular, welches ich so gut wie möglich an die Bedürfnisse der jeweiligen Person bzw. an die Gruppe anpasse. Auf Wunsch und in spezifischen Workshops arbeite ich auch gezielt mit bestimmten Methoden aus der Contact Improvisation, dem Authentic Movement, dem Hatha Yoga oder dem Coaching.

Ich arbeite mit Einzelpersonen und Gruppen jeden Alters, Menschen mit und ohne Behinderungen. In Form von Einzelarbeit, regelmäßigen Kursen und ein- bzw. mehrtägigen Seminaren und Retreats.

Kooperationen

Die Intention meiner Arbeit ist Menschen über verschiedene Zugänge dabei zu unterstützen in Verbindung zu gehen, sei es in Verbindung mit sich selbst, mit anderen Menschen, mit der Natur oder mit dem größeren Ganzen. In diesem Sinne ist es mir auch ein Anliegen mit Menschen, Vereinen, Institutionen zusammenzuarbeiten, die ähnliche bzw. komplementäre Zugänge anbieten, um sich so gegenseitig zu bereichern.

Meine Kooperationspartner_innen sind:
Casa Ananda, Jagati, USI Graz, USI Wien, Urania Graz, Linked In, Casale Pundarika, Naturhaus Lehnwieser, Klang mit Gefühl, Ben Croker, Iris Amschl, Andrea Hufnagl & Pablo Bertone.

Ich bin stets offen für neue Kooperationen und freue mich über direkte Kontaktaufnahme.

Frohes Schaffen

  • Seit 2017 Co-Leitung der Casa Ananda (Zentrum der Vielfältigkeit) in Graz
  • Seit 2017 Kursleiterin am Grazer USI (Universitätssportinstitut)
  • Seit 2017 Organisation des Tanz-Festivals "Schloss Jam" in der Steiermark
  • Seit 2016 Organisation mehrtägiger Bewegungs- und Coaching-Seminare in Österreich, Europa und Indien
  • Seit 2016 Mitorganisation Contact Festival Austria (in Niederösterreich)
  • Seit 2015 Kursleiterin (Contact Improvisation) bei der USI Sommerakademie (in Salzburg)
  • 2013 - 2015 Kursleiterin (Tanz- und Bewegungsimprovisation) am Wiener USI (Universitätssportinstitut)
  • 2013 - 2014 Organisation der ersten regelmäßigen „Inclusive Jam“ (Contact Improvisation für Menschen mit und ohne Behinderungen) in Wien
  • 2011 - 2015 Bildungsreferentin bei der NGO „Licht für die Welt“ (in Wien)

Aus- und Weiterbildungen

  • Seit 2018 Lehrgang Spiraldynamik Basic Move (in Mellach bei Graz)
  • 2018 Fortbildung Schwangeren- und Kinderyoga bei Daniela Ananda Pfeffer (Yoga Akademie Austria)
  • Seit 2017 Fortbildung zu Spirituell-systemische Aufstellungsarbeit (Siegfried Essen, in Graz)
  • 2016 Ausbildung zum systemischen Coach (Bildungsforum, in Wien)
  • 2016 Fortbildungsseminar in „The Way of Council“ (mit Marlow Hotchkiss, in Wien)
  • 2012 - 2013 Ausbildung zur Yogalehrerin (Yoga Akademie Austria, in Niederösterreich)
  • 2011 - 2012 Ausbildung zur ganzheitlichen Tanz-und Bewegungspädagogin (Institut für ganzheitlichen Tanz-und Bewegungspädagogik, in Niederösterreich)
  • 2012 Fortbildungsseminar in Authentic Movement und Contact Improvisation mit Soraya Jorge & Guto Mazedo (Therapiezentrum Gersthof, in Wien)
  • 2005 - 2011 Diplomstudium Kultur- und Sozialanthropologie (Universität Wien)
  • 2007 - 2010 Bakkalaureatsstudium Übersetzen/Dolmetschen (Universität Wien)
  • Seit 2005 laufende Fortbildungen (Workshops, Seminare, teachers meetings wie ECITE, Festivals) in Contact Improvisation, artverwandten Tanzformen und Yoga
+43 680 325 8470
Graz, Austria